Kontakt

+49 241 9560-0  Mail

Messdatenportal

  • 41751 Viersen-Dülken
    Kirche St. Cornelius

    Temperatur:
    16,3
    °C
    Feuchte:
    61,6
    %rF
    letzte Messung:
    19:32
    h
  • 40627 Düsseldorf-Unterbach
    Kirche St. Mariä Himmelfahrt

    Temperatur:
    17,8
    °C
    Feuchte:
    64,8
    %rF
    letzte Messung:
    19:35
    h
  • 31134 Hildesheim
    Michaeliskirche

    Temperatur:
    17,9
    °C
    Feuchte:
    63,5
    %rF
    letzte Messung:
    19:36
    h
  • 53111 Bonn
    Münsterbasilika St. Martin

    Temperatur:
    18,4
    °C
    Feuchte:
    58,4
    %rF
    letzte Messung:
    19:34
    h
  • 40668 Meerbusch-Lank
    Kirche St. Stephanus

    Temperatur:
    17,3
    °C
    Feuchte:
    60,7
    %rF
    letzte Messung:
    19:32
    h
  • 52062 Aachen
    DOM

    Temperatur:
    17,7
    °C
    Feuchte:
    64,8
    %rF
    letzte Messung:
    19:33
    h
  • 83253 Rimsting
    Kirche St. Nikolaus

    Temperatur:
    15,1
    °C
    Feuchte:
    65,4
    %rH
    letzte Messung:
    19:36
    h
  • 50676 Köln
    Krypta Maria im Kapitol

    Temperatur:
    15,2
    °C
    Feuchte:
    75,4
    %rF
    letzte Messung:
    19:34
    h

Aktuelles

29.03.2016

"Sie bringen Wärme nicht nur in Kirchen"

AZ, 16. März 2016

01.03.2016

„175 Jahre MAHR - JUBILÄUM“

Heute, am 1. März 2016, ist es soweit. Genau vor 175 Jahren erfolgte die Gründung der heute...

29.01.2016

Fachmesse monumento 2016 in Salzburg

Hohes Interesse auf der Fachmesse Monumento 2016 in Salzburg (28. bis  30. Januar 2016).Unser...

  • Die 2000ste Kirchenheizung...
    ... und das Team von 1936
  • MAHR Firmengebäude seit 1966
  • Dom zu Aachen
    ... seit 1912 mit einer MAHR Kirchenheizung
  • MAHR Fuhrpark 2014

Ansprechpartner

Michael Mahr
Michael Mahr
Geschäftsführer
+49 241 9560-0 Mail

175 Jahre Firmengeschichte der Theod. MAHR Söhne GmbH

Der Vergangenheit zum Gedächtnis.
Der Gegenwart zur Besinnung.
Der Zukunft zum Ansporn.

(Aus Festschrift zum 100jährigen Firmenjubiläum)


01. März 1841

H. Theodor Mahr 1812-1890

Schlossermeister Theodor Mahr,
geboren 1812
,
gründet in Aachen, Adalbertstraße 4, eine Ofen- und Herdschlosserei.
Bau von Mantel- und Säulenöfen, offene Kaminfeuer, Kochherde, Feuertöpfe, Feuergeschränke, Schlösser.


1850

Theodor Mahr schuf die sogenannten »Luftöfen«, die ihre Wärme durch verschiedene Ableitungen (Kanäle) auf eine Anzahl von Räumen zugleich übertrugen und gab so die Grundlage zu den von unserer Firma in der folgenden Zeit als Sonderheit gebauten »Luftheizungen«. Das war der Beginn, der gleichzeitigen Beheizung mehrerer Räume von einer Stelle aus.


1851

Rechnung aus dem Jahr 1851


1867

  • Luftheizung

  • Casinogesellschaft Aachen

1868

Eine Anzeige der Firma Theodor Mahr, Schlossermeister, Adalbertstraße 4, empfiehlt seine Luftheizung.

  • Eine Anzeige aus einem alt Aachener Adressbuch

1871

Luftheizung

  • Ev. Kirche Aachen, Annastraße

1879

Umzug in die Adalbertstraße 126.


1881

Firma MAHR, (Wilhelmstraße 40)

Errichtung mehrerer Betriebsräume in Aachen an dem damals sogenannten Verbindungsweg, der heutigen Wilhelmstraße 40, wo eine für damalige Verhältnisse »große Fabrik für Heizungsanlagen mit Schlosserei« errichtet wurde.


1883

  • der 500ste Luftheizapparat verlässt die Produktionsstätte

Heizungsanlage

  • Städtisches Waisenhaus Eupen

01. Januar 1886

Gerhard Mahr 1847-1898
Wilhelm Mahr 1851-1906

Der 74jährige Meister Theodor überträgt das Geschäft an die zweite Generation, nämlich seinen beiden Söhnen (2. Generation) Gerhard, geboren 1847, und
Wilhelm, geboren 1851. 


1887

Wilhelmstraße aus Adressbuch Stadt Aachen


Neuerung an Heizöfen

Kaiserliches Patentamt
Patentschrift Nr. 41940
Klasse 36: Heizungsanlagen

patentiert im Deutschen Reiche vom 16. April 1887


1888

Luftheizung

  • Sparkasse Aachen

1890

Luftheizung

  • Luisenhospital Aachen

Info

  • Firmengründer Theodor Mahr verstirbt.
  • Firma Mahr baut auch Hotelherde mit Wärmeschränken

1891

Heizungsanlage

  • AachenMünchener Feuerversicherungsgesellschaft Aachen

Luftheizung

  • Krankenhaus Geilenkirchen
  • Marienhospital Birkesdorf
  • Krankenhaus Jülich

1892

Luftheizung

  • Krankenhaus Koblenz
  • Krankenhaus Ratingen

1897

Warmluftheizungs-Apparat

Warmluftheizungs-Apparat System Theod. MAHR Söhne um die Jahrhundertwende; Privathaus Friedrichsstraße, Aachen


1898

Geschäftsführer Gerhard Mahr verstirbt mit 51 Jahren.

Johanna Mahr 1851-1929
  • Die Witwe von Gerhard Mahr, Johanna Mahr, geboren 1851,
    arbeitet mit in der Geschäftsführung.
Theodor MAHR 1879-1958
  • Sohn von Gerhard Mahr, Theodor Mahr, 3. Generation, geboren 1879, tritt in die Firma ein.

Erste Warmwasser-Heizung


1901

Luftheizung

  • Krankenhaus Euskirchen

Ferdinand Mahr 1884-1967

1903

Der zweite Sohn von Gerhard Mahr, Ferdinand Mahr, 3. Generation, geboren 1884, tritt in die Firma ein.


1905

Heizofen

Hotelherde

  • eigene Produktion

1906

Wilhelm Mahr verstirbt.


1909

Feierlich wird der 2000ste Central-Heizapparat für die Warmluft-Heizung der St. Josef-Kirche in Düsseldorf ausgeliefert.


1900 - 1910

Weitere ca. 650 Luftheizungsapparate konnten ausgeliefert werden.


01. Januar 1912

Ferdinand Mahr 1884-1967
Theodor Mahr 1879-1958

Theodor und Ferdinand Mahr übernehmen nach dem Ausscheiden ihrer Mutter Johanna das Geschäft auf eigene Rechnung unter Beibehaltung des alten Firmennamens Theodor MAHR Söhne.


1916

75 Jahre – MAHR Jubiläum


1918

Ehre ihrem Andenken. Ehrentafel erinnert an die 7 gefallenen Mitarbeiter während des 1. Weltkrieges.


1920

Das Grundstück an der Wilhelmstraße wird in Richtung Richard- und Gottfriedstraße erweitert.


nach 1920

MAHR hat Niederlassungen in Köln, Berlin, Königsberg, München und Oppeln.


1930

Warmluftheizung

Warmluftheiz Apparat

Originalsystem Mahr, deutsches Reichs- Patent aus neuerer Zeit


1931

Mathias Baumann, 50jährige Betriebszugehörigkeit


1934

Ferdinand Mahr 1916-2000

Ferdinand Mahr,
4. Generation,
geboren 1916
,
tritt in die Firma ein.


1936

2000ste Kirchenheizung (Salvator-Kirche, Aachen)


1937

25jähriges Jubiläum der Mitarbeiter Janser und Jakob Graf


1938

Karl Theodor Mahr 1922-2003

Karl Theodor Mahr,
4. Generation,
geboren 1922
,
tritt in die Firma ein.


1941

100 jähriges Firmenjubiläum Theod. MAHR Söhne GmbH.

  • Bis zum Jubiläum wurden 6500 Luftheizungsapparate gebaut.
    Unter den Referenzen befinden sich neben Gebäuden der verschiedensten Art, auch Großräume bis 100.000 m³ Luftraum.
  • 15 deutsche Dome beheizt.
Schaufenster 100 Jahre MAHR
Versammlung 100Jahrfeier

1941

Technisches Büro

 


1943

Teilzerstörung durch Bombenangriffe, Bereich Wilhelmstraße (Bild vorne - mit der Schaufel Geschäftsführer Ferdinand Mahr)


1948

Theodor Mahr, 50 Jahre Mitarbeiter der Firma


1953

Gratulation an Ferdinand Mahr, 50 Jahre Mitarbeiter der Firma


1958

Theodor Mahr verstirbt.

Theodor MAHR
1879-1958

1963

Jakob Graf – 50jährige Betriebszugehörigkeit und erhält dazu das Bundesverdienstkreuz


1958 - 1966

Bau des modernen Firmengebäudes mit Fabrikationshallen in Aachen,
Hüttenstraße 27.

alte Fabrikationshalle
neue Fabrikationshalle
altes MAHR Gebäude 50-60er Jahre
neues MAHR Gebäude ab 1966

1966

125jähriges Firmenjubiläum

Versammlung

1967

Erste elektronische Rechenmaschine zum Preis von 4.500,00 DM

Ferdinand Mahr sen. verstirbt


1969

Jakob Lehrheuer – 50jährige Betriebszugehörigkeit


1976

Bau eine der ersten Aachener Solaranlagen auf der Betriebsstätte, Hüttenstraße 27


1978

MAHRCALOR® Heizungsanlage

Einbau der ersten »MAHRCALOR®«-Heizungsanlage in der katholischen Kirche in Attendorn-Neu Listernohl


1981

Michael Mahr *1951

Michael Mahr,
Sohn von Ferdinand Mahr,
5. Generation,
geboren 1951
,
tritt in die Firma ein.


1982

Christoph Mahr *1954

Christoph Mahr,
Sohn von Ferdinand Mahr,
5. Generation,
geboren 1954
,
tritt in die Firma ein.


1985

Fertigstellung Universitätsklinikum RWTH Aachen
ARGE Partner Heizungsanlage


1987

MAHR eröffnet das hauseigene Heizungsmuseum

MAHR Lufterhitzer
Museum mit Geschäftsführer
Michael Mahr

1988

Über 40 Kundendienstfahrzeuge sind in ganz Deutschland im Einsatz

Fuhrpark

01. März 1991

Theod. MAHR Söhne GmbH feiert 150jähriges Firmenjubiläum

150jähriges MAHR Firmenjubiläum

1992

Niederlassung in Cossebaude b. Dresden wird eröffnet

MAHR Firmensitz in Dresden

1995

Wilhelm Jansen

Wilhelm Jansen – 50jährige Betriebszugehörigkeit


2000

  • Aus Anlass der 1200-Jahrfeier der Krönung Karl des Großen erhalten wir den Auftrag zur Klimatisierung des Krönungssaals des Aachener Rathauses anlässlich der Ausstellung Krönungen »Könige in Aachen – Geschichte und Mythos«
  • Ferdinand Mahr verstirbt
Ferdinand Mahr 1916-2000

2002

  • Beheizung Dom Mainz
  • AIXTRON – Herzogenrath, Produktion 5 Klimaanlagen Kälte 1.200 kW

2003

Karl Theodor Mahr verstirbt


2004

St. Augustinus-Krankenhaus, Düren-Lendersdorf Heizzentrale 4,3 MW


2007

Beheizung Freiburger Münster


2010

Fertigstellung Weiss Druck GmbH, Monschau

  • 5 Rotationshallen, 450.000 m3
  • Fertigung 80.000 m2
  • Bogendruck 110.000 m3

2011

Hubschrauberlandeplatz des Universitätsklinikums Aachen, Beheizung Landefläche

RWTH Aachen Hubschrauberlandeplatz

2012

  • Beheizung Dom Fritzlar

2012

Theodor Mahr *1984

Die sechste Generation,
der Sohn von Michael Mahr,
Theodor Mahr,
geboren 1984
,
tritt in die Firma ein.


2013 und 2014

Die Mitarbeiter, Ronald Köttgen, Karl-Heinz Debeur, Leo Beckers und Horst Neffke feiern 50jährige Betriebszugehörigkeit.


2015

Laura Mahr *1989

Die sechste Generation,
die Tochter von Michael Mahr,
Laura Mahr,
geboren 1989
,
tritt in die Firma ein.


2016